Yoga

Yoga ist ein ganzheitlicher Übungsweg zu mehr Gesundheit, Ausgeglichenheit und Klarheit. Dazu bietet Yoga eine umfassende Weisheit und ein vielfältiges Repertoire an Körperhaltungen, Atemtechniken und Übungen zur Konzentration und Meditation.

In der Vermittlung von Yoga folge ich einem innovativen Ansatz, dem Viniyoga, der zwei großen Yogalehrern zu verdanken ist: T. Krishnamacharya (1898-1989) und seinem Sohn T.K.V. Desikachar. 

Viniyoga ist kein bestimmter Yogastil, sondern bezeichnet eine bestimmte Haltung und eine passende Anwendung von Yoga, die den individuellen Menschen in den Mittelpunkt stellt. 

Dieser Yoga-Ansatz ist gekennzeichnet durch

  • das Anpassen der Übungen an die Bedürfnisse und Möglichkeiten 
des Einzelnen.
  • einen sinnvollen und schrittweisen Aufbau der Übungspraxis.
  • die bewusste Verbindung von Körperübungen, Atem und Achtsamkeit.
  • das Verständnis von Yoga als einen offenen Weg – frei von Esoterik und religiösen Dogmen - 
transparent
    und hinterfragbar.


Dadurch ist Yoga für jeden Menschen praktizierbar!